Kontakt     |     Impressum


Presse

Presseinformation

Pressekontakt:
Mike Weikamm


Mobil: +49-(0)-1723715122
Kontakt Mike


Gesucht: die härtesten Feuerwehrmänner Deutschlands


Berlin im September

Im September 2017 findet in Berlin die
Berlin Firefighter Combat Challenge statt.

Der Wettkampf – ursprünglich stammt er aus den USA – bringt die Teilnehmer aus der ganzen Welt an ihre körperlichen Grenzen: Mann gegen Mann kämpfen sich einen Tag lang alle fünf Minuten zwei Feuerwehrleute durch einen Parcours mit fünf anstrengenden Aufgaben. Denn es gilt den Weltrekord von 1 Minute und 24 Sekunden zu unterbieten. Und dafür müssen in kürzester Zeit und ohne Pause beispielsweise ein 25 kg schweres Schlauchpaket auf einen 12 Meter hohen Turm getragen, eine 40 Meter lange Slalomstrecke überwunden und ein 90 kg schwerer Menschen-Dummy transportiert werden.

Nicht nur Spaß und Unterhaltung möchten die Veranstalter – die Berliner Feuerwehr und ihre Betriebssportgemeinschaft – den tausenden Zuschauern auf dem Tempelhofer Flugfeld bieten: „Wie bei einem tatsächlichen Einsatz müssen die Feuerwehrmänner an die Grenzen ihrer Leistungsfähigkeit gehen. Durch die Einzigartigkeit des Wettkampfs zeigen wir einem großen Publikum, wie groß die Belastungen während eines Einsatzes sind und welche Schwierigkeiten der Feuerwehralltag mit sich bringt.“, sagt Mike Weikamm, einer der Organisatoren des Events.

Teilnehmen am Berlin Firefighter Challenge kann jeder Mitarbeiter einer Berufs-, einer Betriebs- oder Werksfeuerwehr oder einer freiwilligen Feuerwehr. Nähere Informationen finden Interessierte auf der Website der Firefighter Combat Challenge Germany (www.fcc-germany.de).

Übrigens: Der nächste Wettkampf in Berlin findet am 16. April 2016 statt. Im Park Inn Hotel wird dann der 6. Berlin Firefighter Stairrun ausgetragen.


TFA Team Logo